Chefzimmer – Das Büro in dem Verantwortung zu Hause ist…

modernes-chef-buero

Das typische „Chefzimmer“ gibt`s nicht mehr? Es lebe das Miteinander und das Leiten inmitten des Teams? Das mag nur bedingt funktionieren und sich so individuell darstellen wie wir selbst (wie die Menge der betroffenen Personen). Für den einen spielt Repräsentation und Diskretion keine Rolle mehr, für den anderen schon.

Muss man nicht jeder Art zu lenken gerecht werden und warum? Ist nicht der höchste Ansprechpartner und Gründer der Verantwortliche für Produktqualität, Markenauftritt, Unternehmenskultur und Ausstrahlung nach außen – für den Erhalt der Arbeitsplätze und die stetige Kontrolle über Markt und Chancen? Vergessen wir sogar Eigenschaften wie Vertrauen, Hingabe und Einsatz für eine wachsende Zukunft des Unternehmens? Es lebe das „Verantwortungsbüro“.

Die Fakten gelten wohl für alle, und in den meisten Fällen die Tatsache, dass sich die Arbeitsstunden bis in den Abend hinein ziehen. Der Arbeitsraum ist dann auch Lebensraum, und manchmal können gerade die wichtigen Entscheidungen nur in den Phasen der Ruhepausen im Betrieb stattfinden. Wenn überall sonst das Licht bereits gelöscht ist… sitzt das Management noch im Office.
Sich dann trotz Höchstleistung, in einer perfekt auf die Bedürfnisse abgestimmten Umgebung ein wenig zu Hause zu fühlen, …wäre doch schön.

chefbuero-3d-visualisierung

Was für Mitarbeiter gut ist und vom Arbeitsschutz gefordert wird, ist für den Unternehmer ebenso wichtig: der Ergonomie Sorge zu tragen, um nach 10 Stunden und mehr noch keine „Wehwehchen“ am Körper zu spüren.

Weniger schwere Büromöbel, eher gelungene Leichtigkeit zeichnen die moderne Büroorganisation aus (und sind ein Kompromiss zwischen: „alles oder nichts“):
-Keine Trutzburg, sondern gestaltete Freiheit und Dynamik, Aussagekraft und Klarheit.
-Flexibilität im Stehen und Sitzen.
-Perfekte Unterstützung bei alltäglichen Arbeitsabläufen sowie wichtigen Entscheidungen
-Kleine Einheiten mit intelligenter Funktion und Technik.
-Notwendiger Stauraum nicht als bedrohliche Übergröße sondern als Hingucker.
-Bürogestaltung die das Unternehmen und die Persönlichkeit widerspiegeln
-Büroinventar, das Entspannungsphasen ermöglicht

chefzimmer

Geht das? All diese Fakten zu verpacken ist die Kunst der Fachleute im Einrichtungsbereich einschließlich der Spezialisten in Handwerk und Herstellung. Auch ein Willkommensgruß an die Besucher in diesem Raum ist Gold wert. Positive Stimmung führt verblüffend schnell zu erwünschten Ergebnissen. Weil das „Einfühlen“ wegfällt und ein interessantes und einladendes Ambiente den Gesprächseinstieg erleichtert. Also die perfekte Szene für Verantwortung und Vertrauen, Kompetenz und Sicherheit, Optimismus und Offenheit. Ein modernes Chefbüro ist auch keine „Hürde“ mehr für Mitarbeiter, strahlt stattdessen Ungezwungenheit und Nähe aus ohne die Definition des Raumes infrage zu stellen. Auf Hochwertigkeit, Design und individuelle Wünsche muss deshalb nicht verzichtet werden.

Kurzum: Ist die Bürogestaltung für Konzentration und Kommunikation in gewünschter Ausprägung förderlich und der persönliche Stil dabei getroffen, macht ein gutes Gefühl den Weg frei um gemeinsam mit motivierten Mitarbeitern auf Erfolgskurs zu gehen…

buero-visualisierung

Artikelserie: DER MONTAG WIRD BUNTER

 
 
 

Kommentar abgeben:

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare abgeben zu können.