Service für die Immobilienwirtschaft

Unsere Dienstleistungen für die Immobilienwirtschaft:

Aufmaß  |  Grundrisszeichnung  |  Fotos

01-grundirss-aufmass

Manch existierender Grundriss aus früheren Zeiten kann völlig unkenntlich geworden sein, oder deckt sich im Laufe der Jahre durch Umbauten nicht mehr mit der Zeichnung. Fehlen die Pläne völlig besteht Bedarf bei Vererbung, Verkauf, Vermietung, Energieberechnung, oder auch nur um selbst einen Überblick für den Möbelkauf oder eine anstehende Sanierung zu haben.

Ein Aufmaß muss nicht teuer sein. Spezielle Programme machen es möglich die Vorort gemessene Bausubstanz schnell in eine Zeichnung zu übertragen, einschließlich Fenstern, Türen Treppenlagen etc.! Auch die Nutzung besonderer Räume als Bad, Küche etc., mit festen Einbauten, kann wiedergegeben werden. Sie erhalten gedruckte oder auch digitale Pläne (*pdf, *jpg, *png) zur Vervielfältigung oder Weiternutzung. Auf Wunsch kann auch bestehende Möblierung mit einfließen oder ein leer stehendes Gebäude „auf dem Papier“ modern eingerichtet werden. (siehe auch Homestaging)

Beim Aufmaß eines Wohngebäudes entspricht dabei die Grundfläche des Hauses den ungefähren Kosten pro Etage.
Beispiel EG: 120qm = 120 Euro/ +25% für die Zeichnung: = 150 Euro
Beispiel OG: 96qm= 96 Euro/ +24 Euro (25%) = 120 Euro
Vermessen werden Wände, Fenster, Türen, Schächte etc. Enthaltene Angaben in der Zeichnung sind Maßketten, Raumhöhen, Brüstungshöhen und Unterzüge.
Je nach Aufwand können bei ähnlichen Etagen Prozentsätze abgezogen werden. Lassen Sie uns im Einzelfall darüber sprechen.

2D-Möblierung  |  3D-Visualisierung

für z.B. Verkauf, Vermietung, Sanierung oder Energiepass

02-visualisierung

Vielen Käufern fehlt die Vorstellungskraft, sich an Hand einer Grundriss-Zeichnung bzw. einem leer stehenden Gebäude ein lebendiges Bild im Kopf zu malen, wie sich ihre eigene Nutzung auf das zukünftige Domizil übertragen lässt. So führen Besichtigungstermine für den Makler und auch für den Kunden aufgrund wortreicher Erklärungen leicht zu langwierigen Terminen oder zahlreicheren Objektrundgängen als nötig.

Eine 3D-Visualisierung ermöglicht es dem Interessenten einer Immobilie den Blick in die Zukunft mit mehr Realität zu wagen! Für den Betrachter bedeutet dies, dass nicht nur durch Wände, Türen und Fenster, sondern durch eine Auswahl an Einrichtungsgegenständen die Dimensionen und Möglichkeiten eines Raumes für ihn besser erlebbar werden. Ein Gesamtüberblick über die Zuordnungen der einzelnen Räume und Funktionen hilft, sich besser zurecht zu finden.
Somit wird es leichter abzuschätzen oder sogar eine klare Vorstellung dafür zu bekommen, ob die angebotene Fläche der Immobilie die eigenen Einrichtungswünsche und Lebenskonzepte erfüllen können.
Die räumliche Darstellung von oben lässt den Blick wie einen Fußgänger durch die Räume schreiten, kurbelt die Phantasie an, kleinere Änderungen vorzunehmen, Funktionen zu tauschen. Der Realismus verbessert die Orientierung zu Himmelsrichtungen und der Umgebung im Allgemeinen. So kann man schon im Vorfeld seinen Lieblingsplatz verorten, z.B. im Südwesten wo abends die Sonne untergeht… Emotionen auf Papier.

Weitere Informationen: 3D-Visualisierung

Umnutzungsvorschläge

03-umnutzung

Aus Abstellraum und Diele wird eine gut erreichbare Essecke bzw. ein Treffpunkt für die ganze Familie… Wir sind alle Individualisten und niemand hat den exakt gleichen Wohnwunsch wie wir, vor allem bei Generationswechsel. Dort draußen wartet allerdings ein riesiger Anteil Bestandsimmobilien auf neue Besitzer. Wir helfen Ihnen Varianten zu gestalten.

04-umnutzung

Manchmal ist die Bestands-Immobilie bereits durch kleine Veränderungen bzw. leichte Baumaßnahmen in eine funktionellere und modernere Wohnstruktur überführbar.  Aber gerade der Umstand einer größeren Umstrukturierung, um heutigen Lebensgewohnheiten gerecht zu werden, erfordert, die Vision auf dem Papier greifbar zu machen. Solche Einblicke in verlockende Möglichkeiten bieten bei Verkauf und Vermietung Anreize für ein breiteres Publikum, zeigen Kompetenz und können die Angebotszeit verkürzen. Auch weniger gut vermittelbare Objekte werden auf diesem Weg an Attraktivität gewinnen, wenn die Lösung gleich mitgeliefert wird.

Umnutzung Beispiel 3 Neuvermietung in einem Mehrfamilienhaus in Wolfenbüttel

Bild 1 und 2

Bild 3 und 4

Altgrundriss 1980 (1)/
neue digitale Darstellung (2)/ 

mit geöffneter Küche zum Wohnraum (3)/
Möblierungsvorschlag (3D Visualisierung) (4)

Mit wenigen Schritten zu einer leichteren Vermittlung im Djungel der Wohnungsangebote. Der Vorstellung des Mieters auf die Sprünge helfen.

Homestaging

05-homestaging

Manches in die Jahre gekommene Wohngebäude hat an Schönheit und Qualität mitunter verloren. Zu wenig anpreisungswerte Argumente für den Bestand oder negative Bilder von einer starken Verwohntheit, lassen die Kaufbereitschaft erst mal auf null sinken.

Wie können durch ein paar Maßnahmen Illusionen geweckt werden, die der alten Bausubstanz wieder Leben einhauchen und die neuen Bewohner beeindruckt? Statt wortreicher Überredungskünste können Visualisierungen, von sich im Rohbau befindlichen oder sanierungsbedürftigen Bereichen im Haus, wie ein Jungbrunnen für die Immobilie wirken. Zeigen Sie was mit Worten nicht zu beschreiben ist.

Die zweite Möglichkeit ist eine positive Gestaltung realer Bereiche im Objekt um sie für die Besichtigung attraktiver zu machen.
Eine einfache Möglichkeiten ist z.B. die Visitenkarte des Hauses, den Eingangsflur zu gestalten, oder eine Gesprächsecke für den Informationsaustausch über die Immobilie funktionell und in gutem Design hervorzuheben. Hier fühlt man sich heimisch, kann verweilen um Pläne zu durchleuchten oder kreative Ideen zu entwickeln. Welche Flächen am effektivsten geeignet sind bringt eine Besichtigung ans Licht oder eine Reihe Fotos, die Sie uns zusenden können. Die Kosten werden erschwinglich gehalten und der Aufwand gemeinsam geplant.

Weitere Informationen: Homestaging und Virtuelles Homestaging

Projektbezogene Präsentationsunterlagen

06-praesentation

Fakten, Fotos und der Blick in die Zukunft im neuen Heim wollen ansprechend verpackt werden, damit sie nicht unter einem großen Stapel Papier enden, sondern den Termin Vorort herbeisehnen lassen. Ein durchgängig auf die Immobilie zugeschnittenes Layout mit der Aufbereitung aller Vorzüge und Einzigartigkeiten des Objekts, plus visualisierten Visionen, löst beim Betrachter Lust auf mehr aus. Ein Exposé ist ein („Hochglanz“-) Prospekt, ein Marketingerzeugnis das Spannung aufbaut und die Vorstellungskraft des Käufers beflügeln soll. Wir helfen Ihnen dabei die „individuelle Verpackung“ für Ihre Immobilie zu finden. Fehlt nur noch die Schleife…

Wohnseminare, Farbseminar, Seminare auf Anfrage

07-seminar

Nicht Trends sondern Lebenskonzept und eigene Gewohnheiten sollten in unserem Wohnambiente die tragende Rolle spielen. Wie finde ich meine funktionellen und individuellen Bedürfnisse statt Einrichtungsvorschlägen aus bunten Bildern zahlreicher Zeitschriften zu folgen. Sie zeigen uns zwar Varianten, den persönlichen Zuschnitt auf unser heim müssen wir aber selbst übernehmen:
Inhalt: Maße nehmen, Zeichnungen erstellen, Räume analysieren. Beim Einkauf sicher den Ton angeben, die richtige Entscheidung zu Dimension, Material und Farbauswahl treffen. Nicht alltägliche Wünsche umsetzen.

Die Seminare werden im Umkreis angeboten (100km). Bitte senden Sie uns bei Interesse eine Email. Ab 6 Teilnehmern kann ein gemeinsamer Termin festgelegt werden.
Das Seminarangebot besteht aus dem ersten Teil á 19 Euro und 4 Teilen á 29 Euro.

  1. Wohnen „erspüren“: Über Wohngeschichte und Individualität
  2. Wohnbedürfnisse erarbeiten, Raumsituationen analysieren
  3. Funktion und Gestaltung auf Papier bringen
  4. Workshop „Wohnfragen“
  5. Farbseminar: Die Mathematik hinter dem „Farbgefühl“